PLATH Career

24.11.2017 PLATH Career

Käsefondue zum Herbstbeginn bei der PLATH AG

Der Sommer ist vorbei, der Herbst ist inzwischen auch in der Schweiz bei der PLATH AG angekommen. Was dem Norddeutschen zu dieser Jahreszeit sein Grünkohl ist, ist dem Schweizer definitiv sein Käsefondue. Ende Oktober bot sich so den Mitarbeitern der PLATH AG in Bern der Start in die Herbst-/Wintersaison als wunderbarer Anlass für ein gemeinsames Fondue.

Der Pausenraum wurde kurzerhand zur gemütlichen Lunch-Location für das ganze Team, mit dabei war als Gast auch PLATHianer Jens aus Hamburg. Neben einem klassischen Käsefondue gab es noch ein Blüemli- und Prosecco-Fondue. Die drei verschiedenen Käsesorten stammten von einer lokalen Käserei, auch Brot, Kartoffeln und Schwarztee wurden serviert, kurz: Alles, was es braucht, war dabei.

„Mit leckerem Käsefondue haben wir uns gemütlich auf die kalte Jahreszeit eingestimmt und das auch noch mit unserem Hamburger Kollegen!“ sagte PLATH AG Mitarbeiterin Doreen. Eben dieser Gast Jens aus Hamburg war auch begeistert „Es war wirklich schön, mal in entspannter Runde mit netten Kollegen zusammensitzen zu können. In Hamburg ist so ein Fondue ja nicht alltäglich.“ Tatsächlich war es für alle am Tisch das erste Fondue-Essen der Saison, allerdings sicher nicht das letzte.