07.05.2019 | PLATH GmbH

Unser Tag der Superheldinnen & -helden

Girls‘ & Boys‘ Day bei PLATH

Am 28.03.2019 fand wieder der Girls‘ & Boys‘ Day in unserem Hause statt, der es vor allem den Mädchen ermöglichen soll, in noch immer überwiegend männerdominierte Berufsfelder zu schnuppern.

10 Kids – 6 Mädchen und 4 Jungen – nahmen in diesem Jahr teil, um die Welt von Sofie Software und Hardy Hardware kennenzulernen. Mit tatkräftiger Unterstützung zweier Kollegen – Nadine und Alexander – konnte Janine, Employer-Branding-Beauftragte bei der PLATH GmbH, einen ereignisreichen und zudem überaus erfolgreichen Tag für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalten.

Höhepunkte des Tages waren zwei Workshops, in denen die Mädels und Jungs spielerisch in die Materie der Soft- & Hardware eingeführt wurden. In den Workshops hatten die Kids die Möglichkeit, zum einen erste Programmier-Versuche unter Anleitung von Nadine im Rahmen eines kleinen Online-Spiels zu unternehmen und zum anderen mit Hilfe von Alexander elektronische Bausätze zusammenzusetzen und diese im Anschluss auf ihre fehlerfreie Funktion hin zu testen.

„Bei uns dreht sich alles um diese zwei Bereiche – Hard- & Software. Aus diesen beiden Komponenten bestehen unsere Produktlösungen, mit denen wir die Welt zu einem sicheren Ort machen.“, so Janine. „Allerdings ist der Frauenanteil in beiden Abteilungen noch immer geringer, als in anderen Bereichen von PLATH. Deswegen wollen wir den Girls‘ & Boys‘ Day regelmäßig nutzen, um Mädchen schon früh für diese eher männerdominierten Bereiche zu interessieren“.

Und das hat in der Tat auch funktioniert, wie sich am Ende des Tages herausstellte. Nicht nur die Jungs waren begeistert, sondern auch die Mädels. Selbst eine Brandblase, die, trotz erfolgter Sicherheitseinführung, durch einen Lötkolben entstand, konnte eine Teilnehmerin nicht davon abhalten, ihren Bausatz fertigzustellen. „So sieht doch wahre Leidenschaft aus! Wenn wir die wecken konnten, haben wir alles richtig gemacht.“, freut sich Janine.

Zum Abschied gab es noch eine kleine Überraschung. Ein Vater berichtet: „Als mein anderer Sohn, der an dem Tag das Unternehmen meiner Frau kennenlernen durfte, am Abend den Erzählungen lauschte und die Überraschung sah, meinte er nur: Damit das klar ist, nächstes Jahr gehe ich auch zu PLATH!“

Auch Nadine und Alexander hat der Tag sehr viel Spaß gemacht. Nadine ist sogar ein bisschen erstaunt: „Das hätte ich gar nicht gedacht, dass mir das so viel Spaß macht, aber die Kids waren so interessiert und hatten total Lust, etwas Neues zu lernen. Nächstes Jahr probiere ich was anderes aus. Ich habe da sogar schon eine Idee.“

Na, dann sind wir doch mal gespannt, was der Girls‘ & Boys‘ Day 2020 so mit sich bringt.

< Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel

13.12.2019 | PLATH Group

PLATH goes Hip-Hop

Statt „Ho ho ho“ gab’s auf der gemeinsamen Weihnachtsfeier der PLATH GmbH, der PLATH EFT GmbH und der testwerk GmbH fette Beats. Das diesjährige Fest stand ganz unter dem Motto „Street Art“. Gemeinsam...

Mehr Information >
22.11.2019 | PLATH GmbH

2 Tage, 90 Firmen und hunderte interessierte Studierende

- mittendrin PLATH.

Am 13.11.2019 fand die bonding Firmenkontaktmesse in Hamburg statt. PLATH war mit einem Stand auf dem Campus der Technischen Universität Hamburg vertreten. Neben unserer Employer...

Mehr Information >